Persönliche Beratung +49 4792 / 9557080

technologie

Wie funktionieren Cerasonar Lautsprecher?

Die Konstruktion der cerasonar DML Lautsprecher ist besonders, auch wenn die Technik bereits seit den 1930er Jahren bekannt ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lautsprechern bewegt sich die Oberfläche der cerasonaren Flächenlautsprecher nicht wie ein Kolben, sondern schwingt mikroskopisch über die gesamte Oberfläche mit einer maximalen Auslenkung von nur 0,3 mm (Distributed Mode Loudspeaker). Stellen Sie sich vor, das Panel würde aus Tausenden von winzigen akustischen Treibern bestehen, die damit beschäftigt sind, jede einzelne Musiknote gleichmäßig über das gesamte Panel verteilt wiederzugeben. Im Vergleich zu Konuslautsprechern strahlen cerasonare DML-Paneele den gesamten Frequenzbereich sowohl horizontal als auch vertikal nahezu gleichmäßig mit einem Winkel von mehr als 170° ab. Da der Schalldruck mit der Entfernung nicht wie bei herkömmlichen Lautsprechersystemen abnimmt, bietet die gleichmäßige Schallverteilung im gesamten hörbaren Bereich ein wirklich einzigartiges Stereoerlebnis.

Die Grundlage

Die unsichtbaren Lautsprecher von cerasonar sind in Bezug auf die Vorteile guter Lautsprechermembranen gebaut. Unser Gründer, Ulrich Ranke, hat das Design der patentierten ETON Hexacone Membran (hergestellt in den 80er Jahren) in die Entwicklung der Cerasonar Panels mit einer sehr steifen, leichten und dennoch gut gedämpften Schallfläche eingebracht.
Ganz ohne Frequenzweichenbauteile erreichen die Cerasonar-Lautsprecher einen sehr ausgewogenen Klangumfang. Dies macht sich besonders bei komplexeren musikalischen Materialien wie Klassik oder Rock bemerkbar, aber auch insgesamt durch eine natürliche Klangwiedergabe.

Unsere eigene Technologie

Mitte 2006 begannen wir mit der Entwicklung des Cerasonar Exciter, des Motorsystems sowie eines leistungsstarken Panelmodells. Im Jahr 2010 haben wir unseren XT 5500 FF37 Exciter freigegeben und eine Patentanmeldung für das „MCC“-System (Mode Control Correction) eingereicht. Diese spezielle Technologie sorgt durch die richtige Dämpfung von Modusstörungen für einen natürlichen Klang. Ein großer Schritt zur Sicherung der Premium-Klangqualität