unsichtbare Lautsprecher Auswahl von cerasonar

pfeilcerasonar
Belastbarkeit:
Impedanz:
Frequenzgang:
Wirkungsgrad:
Maße:
Gesamttiefe:
Gewicht:
Verwendung in
Trockenbau:
Massivbau:
9060x4_2016_tn9060x4 ***
100W* (200W**)
8 Ohm
50-18.000 Hz*
85 dB 1 W/1 m
90 x 60 cm
5,6 cm
3,0 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 9060

6060x4_2016_tn6060x4 ***
100W* (200W**)
8 Ohm
60-18.000 Hz*
85 dB 1 W/1 m
60 x 60 cm
5,6 cm
2,6 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 6060

6060x2_2016_tn6060x2 ***
50W* (100W**)
8 Ohm
60-18.000 Hz*
84 dB 1 W/1 m
60 x 60 cm
5,6 cm
1,6 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 6060

6060plus_tn6060plus
110W
4 Ohm
45-18.000 Hz
86 dB 1 W/1 m
60 x 60 cm
9,6 cm
7,0 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 6060

6060os_tn6060os
120W
8 Ohm
38-18.000 Hz
86 dB 1 W/1 m
60 x 60 cm
11,6 cm
7,0 Kg

1- und 2-lagig GK
nur Trockenbau !

pfeilcerasonar
Belastbarkeit:
Impedanz:
Frequenzgang:
Wirkungsgrad:
Maße:
Gesamttiefe:
Gewicht:
Verwendung in
Trockenbau:
Massivbau:
3060x2_2016_tn3060x2 ***
50W* (100W**)
4 Ohm
80-18.000 Hz*
83 dB 1 W/1 m
30 x 60 cm
5,6 cm
1,4 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 3060

3060x1_2016_tn3060x1
25W* (50W**)
8 Ohm
80-18.000 Hz*
81 dB 1 W/1 m
30 x 60 cm
5,6 cm
1,2 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 3060

1520x1_tn1520x1
25W* (50W**)
8 Ohm
100-18.000 Hz*
81 dB 1 W/1 m
15 x 22,5 cm
5,6 cm
0,7 Kg

1-lagig GK
nur Trockenbau !

9060sub_tn9060sub
200W
4 Ohm
25-150 Hz
86 dB 1 W/1 m
90 x 60 cm
9,6 cm
10,0 Kg

1- und 2-lagig GK
Frame 9060

6060os_tn6060sub
120W
8 Ohm
35-150 Hz
86 dB 1 W/1 m
60 x 60 cm
11,6 cm
7,0 Kg

1- und 2-lagig GK
nur Trockenbau !


* Belastbarkeit unter Verwendung eines HP-Filter. Ein elektronischer Boost im Tieftonbereich ist zu vermeiden. Resultierende Schäden aus mechanischer Überlastung sind von der Garantie ausgenommen..

** Max. Impulsleistung. Beim Betrieb über elektronische HP Filter eines AV-Receivers (min. 150 Hz/12 dB) und Lautsprechergröße „small“ oder an einem Multiroom-Verstärker mit entsprechenden Frequenz – Einstellmöglichkeiten erhöht sich die Belastbarkeit.

*** Single-Stereo – hinter dieser Bezeichnung steht die Konfiguration des Lautsprechers, der dann gleichzeitig an den linken und rechten Verstärkerkanal angeschlossen wird. Dies ist hilfreich bei langen Fluren oder kleinen Räumen wie Gäste-WC bei denen ohnehin keine Stereobasis hörbar ist. Bei den Modellen 9060×4, 6060×4, 6060×2 und 3060×2 ist diese Konfiguration per Kabelbrücke bereits vorhanden.