Hintergrundwissen zu den cerasonar Soundboards

Übertragungsbereich

Die angegebenen Übertragungsbereiche unserer Lautsprecher beruhen auf realistisch zu erwartende Ergebnisse. Die von vielen Herstellern beworbenen Frequenzbereiche entsprechen nicht den praktischen Ergebnissen. Die hier gezeigte Frequenzmessung soll diesen Sachverhalt verdeutlichen. Auch wenn unser 9060×4 mehr Superhochtonenergie abgibt als die vergleichbaren Modelle anderer Hersteller, bleiben wir bei 18.000Hz als seriöse Angabe. Die Lautsprecher mit der türkisen und roten gemessenen Kurve sind übrigens bis 20.000Hz angegeben. Wir scheuen daher kein Vergleich mit dem Wettbewerb, der übrigens sehr spärlich mit der Dokumentation von Frequenzmessungen ist.

frequenz_vergleich

Klangqualität

Dies ist ein sehr dehnbarer Begriff, der auch nach persönlichem Geschmack zu werten ist. Was wir über unsere Produkte sagen können, das kein Spezial-Verstärker benötigt wird. Wir laden gerne Fachhändler und Bauherren ein, sich einen persönlichen Eindruck zu verschaffen.

Membranmaterial

Die großen Membranflächen der cerasonar Modelle 6062 und 9062 haben einen ganz praktischen Vorteil. Die rund 5.580 cm² des 9062 Panels benötigt nur den „halben“ Membranhub eines vergleichbaren High-End Konkurrenten mit seinen 3.040 cm². Das bedeutet weniger mechanische Belastung des Wandoberflächen-Finish.

Desweiteren sind alle cerasonar concept und reference Lautsprecher mit einer 10 mm starken Membran ausgerüstet, die eine vergleichbare Stabilität zu einer Gipskartonplatte aufweist. Durch die stabile Bauweise können unsere Lautsprecher auch in der Wand eingebaut werden – spielende Kinder können so ungestört toben.